Herzlich Willkommen

Wir sind Ihr Ansprechpartner in der Region Hagen für Industrieschmierstoffe. Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kategorien

Archiv der ‘News’ Kategorie


OROSOL jetzt auch in Nord- und Ostdeutschland

21.08.2014 News

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass wir unseren Tätigkeitsbereich um die Gebiete Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg Vorpommern, Berlin, und Brandenburg zum 1. September 2014 erweitert haben.

Drei Castrol Produkte top beim Vergleichstest von “Motorrad”

02.08.2013 News

Sowohl die Marke als auch Produkte von Castrol genießen unter Bikern einen tadellosen Ruf. Das bestätigt nun auch Europas größte Zeitschrift für Zweiräder, “Motorrad”. In der aktuellen Ausgabe wurden insgesamt 14 Motorenöle der Viskositätsklasse SAE 10W-40 im Labor auf “Herz und Nieren” untersucht. (Weiterlesen …)

Ungeeignetes Motorenöl senkt erzielbare Laufleistung um bis zu 40 Prozent

30.04.2013 Allgemein, News, Service

Eine ellenlange Liste kryptischer Freigaben und eine unüberschaubare Produktvielfalt: Autofahrer, die selbst Motorenöl beispielsweise zum Nachfüllen kaufen wollen, greifen immer häufiger zu ungeeigneten Produkten. Viele orientieren sich im ersten Schritt an der Viskositätsklasse und verfahren dann nach dem Motto „viel hilft viel“ – sie greifen zum Motorenöl mit der längsten Freigabeliste auf der Verpackung. (Weiterlesen …)

CASTROL ELIXION LOW SAPS 5W-30

Wir bei Castrol wollten nicht nur ein Schmiermittel auf dem neuesten Stand der Technik entwickeln – wir wollten auch die bemerkenswerten Vorteile, die Castrol Elixion Low SAPS Fuhrparkbesitzern auf der ganzen Welt bietet, wissenschaftlich nachweisen. (Weiterlesen …)

Partikelfilter (DPF)

04.07.2012 Allgemein, News
Passende Schmierstoffe für niedrige Emissionsgrenzen zu entwickeln, ist aktuell eines der vorrangigsten Themen in der Motorenöltechnologie. Dieselmotoren mit Partikelfilter fordern die Entwicklung neuer Motorenöle. Motorenöle sind “Konstruktionselemente”, die bei der Entwicklung neuer Motorenkonzepte sowie auch Abgaskonzepte eine bedeutende Rolle spielen. (Weiterlesen …)

CASTROL ACT>EVO: 70% Verbesserter Schutz gegen Motorverschleiss

Das neu formulierte Castrol Act>evo 4T für alle Zweiräder mit Viertakt-Motoren bietet nachweislich einen um 70 % verbesserten Schutz vor Abnutzung und vorzeitigem Motorverschleiß. Ermöglicht wird dies durch die ‚Aktiven Schutzmoleküle’ (ASM), die an allen relevanten Komponenten des Motors haften bleiben und so einen beständigen Schutzfilm bilden – vom Beginn bis zum Ende jeder Fahrt.  (Weiterlesen …)

Kurzstreckenbetrieb – Ein oft unterschätztes Risiko: Fast jeder zweite Autofahrer betroffen.

28.02.2012 Allgemein, News, Service
  • Fahrdauer: Selbst 30 Minuten reichen unter Umständen nicht aus
  • Motorenöle: Kondenswasser und Kraftstoff senken Leistungsfähigkeit
  • Getriebeöle: Wechselintervalle können sich deutlich reduzieren

Zum Supermarkt, zum Bäcker und zurück: Beim Stichwort Kurzstreckenbetrieb denken die meisten Autofahrer an außergewöhnliche Fahrgewohnheiten und jährliche Laufleistungen unter 5.000 Kilometer. Dabei reichen im Extremfall sogar Fahrten von 30 Minuten nicht aus, um die Risiken des Kurzstreckenbetriebs für die Dauerhaltbarkeit des Motors zu senken. (Weiterlesen …)

AUTOGAS ODER ERDGASFAHRZEUGE – WELCHES MOTORENÖL IST ZU EMPFEHLEN?

30.11.2011 Allgemein, News, Service
DIE ANZAHL DER PKW AUF DEUTSCHEN STRASSEN, DIE MIT ERDGAS (CNG) ODER FLÜSSIGGAS (LPG, AUCH AUTOGAS GENANNT) BETRIEBEN WERDEN, STEIGT DEUTLICH. VON CA. 200.000 FLÜSSIGGAS-FAHRZEUGEN SIND ALLEIN 70.000 IN DEN LETZTEN ZWEI JAHREN UMGERÜSTET WORDEN – TENDENZ WEITER STEIGEND. PARALLEL DAZU HAT SICH DIE ANZAHL DER GASTANKSTELLEN IN ZWEI JAHREN MEHR ALS VERDOPPELT.

GROSSE ÖL-STUDIE VON GTÜ UND CASTROL:

BEI FAST JEDEM VIERTEN AUTO IST EIN ÖLWECHSEL ÜBERFÄLLIG

  • Qualitative Analyse: Verwendetes Motorenöl erstmals im Detail untersucht
  • Seltene Kontrolle: Viele Autofahrer überprüfen den Ölstand selten oder nie
  • Riskanter Füllstand: Bei 25,4 Prozent aller Autos stimmt er nicht
  • Vernachlässigte Oldies: Jedes zweite Auto ab zehn Jahren braucht dringend Öl

Immer mehr Autofahrer in Deutschland lassen sich auf ein Vabanque-Spiel um die Dauerhaltbarkeit ihres Motors ein: 25,4 Prozent aller Fahrer sind mit deutlich zu wenig oder zu viel Öl unterwegs, wie die groß angelegte Öl-Studie von GTÜ und Castrol belegt. Bei der Studien-Erstauflage des Jahres 2010 lag der Anteil noch um 2,5 Prozentpunkte niedriger. Jetzt steigt der Anteil der Fahrzeuge mit zu wenig Öl von 20,2 Prozent auf 21,7 Prozent. Außerdem wird bei 3,7 Prozent aller Autos zu viel Öl nachgewiesen (2010: 2,7 Prozent). (Weiterlesen …)

MIT LEICHTLAUFÖL RUND 80 € KRAFTSTOFFKOSTEN PRO ÖLWECHSELINTERVALL SPAREN

NIEDRIGERER KRAFTSTOFFVERBRAUCH MACHT AUFPREIS MEHR ALS WETT

  • Synthetische Leichtlauföle rechnen sich schon ab 11.000 km Laufleistung
  • Einsparpotenzial auf Kurzstrecken mit bis zu 12 Prozent besonders groß
Bei der Wahl des Motorenöls greifen viele Autofahrer zur billigeren Alternative und verzichten auf den Einsatz synthetischer Leichtlauföle. Aus dieser vermeintlichen Ersparnis in der Werkstatt oder im Supermarkt wird spätestens beim regelmäßigen Tankstopp ein kostspieliges Schnäppchen. „Leichtlauföle reduzieren den Verbrauch. In der A-Klasse von Mercedes rechnet sich das beispielsweise bereits ab einer Laufleistung von 11.000 Kilometern“, erläutert Martin Redzanowski, bei Castrol für den technischen Kundendienst verantwortlich.

(Weiterlesen …)

 

Ihr Partner für Industrie-Schmierstoffe